30.05.2021

Nordwestmecklenburger GRÜNE mit neuem Vorstand

Wir haben uns einen neuen Vorstand gewählt! Seit November 2020 haben wir die Wahl, in der Hoffnung auf eine Präsenz-Mitgliederversammlung, verschoben. Nun fand die Abstimmung im Rahmen einer Mitgliederversammlung statt. Nun stehen die Mitglieder:innen des neuen Vorstands fest:

Lysann Schmidt-Blaahs (Landschaftsarchitektin) wurde mit 96% Ja-Stimmen als Sprecherin gewählt und löst damit Petra Kesper ab, die nicht mehr kandidiert hat. Ihr neuer alter Co-Sprecher ist der 42-jährige Flüchtlingsratmitarbeiter und selbstständige Softwareingenieur René Fuhrwerk, welcher mit 93% Ja-Stimmen bestätigt worden ist. In den Vorstand wurden erneut als Beisitzer*innen Regina Groß, Claudia Tamm und Martin Mölau gewählt. Wolfram Nagel wurde als unserer langgedienter und geschätzter Schatzmeister wieder bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Sabine Lampe als Beisitzerin entsandt.

Lysann  Schmidt-Blaahs: “Die nächsten Monate ist es mein Ziel, mit euch gemeinsam einen grandiosen Wahlkampf hinzulegen. Ich werde mich dafür einsetzen Euch, Eure Kreativität, Euren Elan bestmöglich einzubinden. Dafür kommt sehr gerne auf mich zu, erzählt mir von Euren Ideen und wir werden sie umsetzen. Ohne euch geht es einfach nicht. Lasst uns gemeinsam in Nordwestmecklenburg den besten Wahlkampf auf die Beine stellen für ein starkes grünes Ergebnis im Land und im Bund.”

René Fuhrwerk: „Wir haben seit einigen Jahren einen starken Mitgliederzuwachs. Allein in den letzten 2 Jahren haben wir unsere Mitgliederanzahl nahezu verdoppelt auf nun 123 Mitglieder. Viele der neuen Mitglieder wollen sich aktiv dafür einsetzen, dass unsere Region klimafreundlicher, bunter und nachhaltiger wird. Dafür gilt es entsprechende Strukturen und Angebote zu schaffen.“

Wir bedanken uns im Namen der gesamten Partei bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Petra Kesper und Thomas Kletschke. Der letzte Kreisvorstand hatte u.a. mit der Europa- und Kommunalwahl und den Umgang mit der Coronakrise im Kreisverband und Gesellschaft eine Herkulesaufgabe zu stemmen. Der scheidene Vorstand hat seine Arbeit mit viel Leidenschaft und Engagement getan und wir werden als neuer Vorstand darauf aufbauen. Besonders Petra war eine wichtige Stütze mit ihrer reichhaltigigen Erfahrung und ihren differenzierten Blick auf die jeweiligen Themen. Der Kreisverband wird Petra und Thomas im Rahmen des geplanten Sommerfestes gebührend verabschieden.

Für den neuen Vorstand gilt es jetzt, unmittelbar die Arbeit aufzunehmen um die kommende Landtags- und Bundestagswahl im September 2021 zu einem GRÜNEN Erfolg zu machen. Dazu wollen  wir gemeinsam mit unserer Spitzenkandidatin für die LTW Anne Shepley, den gewählten Direktkandidatin*innen und den ehrenamtlichen Kommunalpolitikern auf allen Ebenen das GRÜNE Profil in Nordwestmecklenburg und Wismar weiter schärfen, GRÜNE Visionen in das Land tragen und die Herzen und Stimmen der Menschen gewinnen. Wir werden die GRÜNE Diskussionskultur weiter entwickeln und die Partei weiter öffnen. Politik wird von Menschen für Menschen gemacht, wir wollen vor allem auch mit den Menschen ins Gespräch kommen – „Raus aus der Blase“ gilt auch für uns GRÜNE. Mit offenen Diskussionen, klaren Haltungen, Mut und Optimismus wollen wir ankämpfen gegen Demokratieverdrossenheit, Populismus und Intoleranz. 

URL:https://gruene-nordwestmecklenburg.de/aktuelles/news-detail/article/nordwestmecklenburger-gruene-mit-neuem-vorstand/