Aktuelles

12.08.2018

Grüne beteiligen sich an Mahnwache

Am 20. Juni dieses Jahres ist im Ortskern von Schönberg ein kleiner, syrischer Junge unter tragischen Umständen ums Leben gekommen. Nachdem er mit dem Fahrrad vom Gehweg auf die Straße geraten ist, wurde er von einem Traktor erfasst und starb wenige Tage später im Krankenhaus.

Nach zweieinhalb Wochen tauchte ein Hakenkreuz am Unfallort auf. Nachdem es entfernt worden war, taucht es knapp drei Wochen später erneut auf. Diesmal mit der noch deutlicheren Hassbotschaft „1:0“. Als Reaktion auf diese menschenverachtende Tat fand am Donnerstag in Schönberg eine Mahnwache für den getöteten Jungen statt, an der knapp 100 Menschen teilgenommen haben. Mit Blumen, Ballons und einem Plakat wurde des kleinen Jungen gedacht. Die Mahnwache hat deutlich gemacht, dass die Menschen in Schönberg den primitiven Hass auf Zugewanderte Mitbürger nicht wortlos hinnehmen. Auch für die Grünen vor Ort war es selbstverständlich, sich an der Mahnwache zu beteiligen, um ihr Mitgefühl mit der Familie des Jungen auszudrücken und die abscheuliche Tat zu verurteilen.

Als GRÜNE im Kreis Nordwestmecklenburg erwarten wir, dass intensive Ermittlungen erfolgen, um die Tat, die möglicherweise sogar eine Androhung weitere rassistischer Angriffe beinhaltet, aufzuklären und die Täter zu fassen.

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
27.07.2018

Wismar setzt ein Zeichen für Toleranz und gegen (Alltags)Rassismus

Im Rahmen einer von der Stadt Wismar initiierten und von vielen Institutionen unterstützten Demonstration setzten sich sehr viele Wismarer für eine offene, bunte und gewaltfreie Stadtgesellschaft ein.

Sie, wie auch viele Grüne, zeigten Flagge für Toleranz und gegen den leider immer wieder auftretenden (Alltags)Rassismus.

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
22.07.2018

Sommerfest 2018 in Tressow

Gestern fand unser diesjähriges Sommerfest 2018 in der KulturGärtnerei Tressow statt. Wir wurden verwöhnt mit bestem Sommerwetter, mit vielen interessanten Gesprächen und neuen Ideen bzw. Motivation für die zweite Jahreshälfte. Wir danken den  zahlreichen Gästen und vor allem den Neumitgliedern für Ihr Kommen.

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
02.07.2018

Mut statt Hass

Am Samstag, den 30. Juni fand in Schwerin der jährliche Christopher Street Day statt. Als Grüne als Nordwestmecklenburg haben wir die Demonstration unterstützt, weil wir uns für gleiche Rechte bei Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung einsetzen und ein Zeichen gegen wieder wachsende Homophobie setzen wollen, die auch nach der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare weiter existiert.


Betroffen sind zunehmen auch junge Menschen....

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
01.06.2018

Breitband-Ausbau überfordert Kommunen

Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Nordwestmecklenburg ist abhängig vom zügigen Ausbau des Breitbandnetzes. Dies hat auch die Landesregierung endlich erkannt und rühmt sich bei jeder möglichen Gelegenheiten damit, dass MV bundesweit die meisten Fördermittel pro Kopf für den Ausbau der technischen Infrastruktur für schnelles Internet erhält. Aus der Antwort auf die Kleine Anfrage der GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Claudia Müller an das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur geht nun hervor, dass von den zugesagten rund 830 Mio. Euro bisher nicht mal eine Million an Bundesfördermitteln durch die Gemeinden, Städte und Landkreise aus MV abgerufen wurde.

.....

Mehr»

Kategorien:Presse Kreisverband Wismar-Nordwestmecklenburg
26.04.2018

1.Mai in Grevesmühlen - Frühschoppen mit der Familie

Der DGB hat in diesem Jahr den 1. Mai 2018 unter das Motto „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ gestellt. Themen für die GRÜNEN schon lange kämpfen. Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit, mehr solidarische Politik, mehr Förderung der Vielfalt. Wir drängen die Bundesregierung, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen: Solidarität statt gesellschaftliche Spaltung und Ausgrenzung, klare Kante gegen Rassismus und extreme Rechte. Wir vom Bündnis 90 / Die Grünen und den Linken aus Grevesmühlen möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Für das Essen, Trinken, Spiele für die Kinder wird gesorgt und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hiermit laden wir alle interessierten Bürger zum politisch-musikalischen Familienfrühschoppen mit Livemusik ein.

Termin: 01. Mai 2018
Zeit: 10:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Marktplatz Grevesmühlen

Mehr»

Kategorien:Kreisverband Wismar-Nordwestmecklenburg
16.04.2018

Thomas Beyer bleibt Bürgermeister - Unserer Kandidat holt ein sehr gutes Ergebnis

Bündnis/90 Die Grünen in Nordwestmecklenburg halten das Ergebnis der Wahl des Bürgermeisters in Wismar für den von CDU, FDP, Wählervereinigung „Für-Wismar-Forum“ und den Grünen unterstützen Kandidaten Hans-Martin Helbig für mehr als respektabel und danken ihm für seinen Einsatz in einem weitestgehend fair geführten Wahlkampf.

Wir gratulieren dem Amtsinhaber und neuen Bürgermeister Thomas Beyer und erwarten von ihm eine stärkere Einbeziehung von BürgerInnen und VertreterInnen der anderen Parteien als bisher. Leider hat das schlechte Abschneiden insbesondere der Linken eine Stichwahl verhindert, die es unserem Kandidaten ermöglicht hätte, sich vom Amtsinhaber in direkter Konfrontation absetzen zu können. Denn anders als Thoms Beyer steht Hans-Martin Helbig für ein ausgleichendes Miteinander im Interesse der Stadtentwicklung.

Mehr»

Kategorien:Kreisverband Wismar-Nordwestmecklenburg
02.03.2018

Bürgermeisterkandidat Hans-Martin-Helbig

Am 15.04.2018 wird das Amt des Bürgermeisters in Wismar neu gewählt. Wenn Sie mehr grünen Politik in der Stadt umgesetzt sehen wollen, dann unterstützen Sie unseren überparteilich nominierten Kandidaten Hans-Martin-Helbig.

Mehr Informationen erhalten Sie hier

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
01.03.2018

Nordwestmecklenburgs Grüne in Klausur

Einen Tag lang hat der Vorstand der Grünen in Nordwestmecklenburg im schönen Tressow getagt und Ideen für eine für eine Politik geschmiedet, die Menschen anspricht und zum Mitmachen motiviert.

Dabei haben sich ganz konkret drei Projekte für das laufende Jahr herauskristallisiert:

  • Wir werden uns mit dem Thema Tierschutz beschäftigen. Das betrifft sowohl die Tierheime im Land als auch die Massentierhaltung im Kreis und den benachbarten Kreisen.
  • Im Mai findet ein von den Landesgrünen initiierter Tag der Biene statt. Das nehmen wir zum Anlass, uns in Wismar zu präsentieren und eventuell eine begleitende Veranstaltung zu organisieren.
  • Das dritte Projekt betrifft die Armut in unserem Reichen Land und das drohende Aus für die Tafeln. Vor diesem Hintergrund werden wir eine Veranstaltung zum Thema Pro und Kontra Grundeinkommen organisiere

Interessierte MitstreiterInnen finden hier Gelegenheit, sich einzubringen.

Aber wir arbeiten auch an der Umsetzung größerer Visionen. ...

Mehr»

Kategorien:Kreisverband News Wismar-Nordwestmecklenburg
23.12.2017

Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick

viel ist passiert in diesem Jahr. Wir Grünen haben deutliche Verluste bei Landtags-wahlen und bei der Bundestagswahl hinnehmen und zusehen müssen, wie die rechts-populistische AFD gerade auch in unserem Landkreis erstarkt.

Das Aus für eine Jamaika-Koalition kann eine Chance für Grüne sein, wieder deutlicher als gesellschaftliche Alternative wahrgenommen zu werden. Dazu brauchen wir nicht nur Mut, sondern auch einen Systemwechsel, der den Wachstumsgedanken in Frage stellt. Wachstum, das die natürlichen Ressourcen unserer Erde ausbeutet und verschmutzt, dabei verantwortlich für das Elend in anderen Teilen der Welt ist, muss in Frage gestellt werden.

Mehr»

Kategorien:Kreisverband Wismar-Nordwestmecklenburg News
URL:http://gruene-nordwestmecklenburg.de/startseite/browse/2/