Aktuelles

27.09.2019

Kein Stadtradeln in Wismar

Die Wismarer Bürgerschaft sprach sich am letzten Donnerstag mehrheitlich gegen den Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen aus, 2020 an der Kampagne Stadtradeln des Klimabündnisses teilzunehmen.

Nach Aussage des Bürgermeisters und von Frau Matthiesen (SPD) hat die Verwaltung keine personellen Ressourcen um das Projekt zu begleiten trotz des Angebotes der ADFC diese Aktion zu unterstützen. Auch ein angeblich fehlender Datenschutz wurde die Verwaltung kritisiert, da die Teilnehmer sich über eine App anmelden müssen und eigentlich bräuchte es keinen Wettbewerb um Bürger in unserer Stadt zum Rad fahren zu animieren.

Über 1700 Kommunen in Deutschland teilen diese Meinung nicht, darunter u.a. Rostock, Schwerin, Parchim, Ludwigslust, Greifswald, Stralsund und ......

Mehr»

27.08.2019

Offensiv und „Stadtradelnd“ für den Klimaschutz

Offensiv und „Stadtradelnd“ für den Klimaschutz

Die Fraktion Bündis90 / Die Grünen wird am 29.8.2019 in der Bürgerschaftssitzung zwei Anträge zur kommunalen Klimaschutzoffensive stellen.

Hitzewellen, Rekordtemperaturen, Insektenschwund und schwere Hochwasser sind deutlich auch in Wismar zu spüren. Es ist eine der drängendsten Aufgaben unserer Zeit und so auch für die kommunale Politik, hier offensiv Zeichen zu setzen. Wir sind aufgefordert zu handeln, verpflichtet den nachfolgenden Generationen unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten.

Der erste Beschlussvorschlag fordert die Bürgerschaft in Wismar auf - als Aufgabe höchster Priorität - die Eindämmung der Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen anzuerkennen. Der Bürgermeister wird beauftragt, ein wismarspezifisches Klimakonzept zu erstellen, mit dem wir gemeinsam eine konsequente Energiewende mitgestalten und mit gutem Beispiel vorangehen können.

.....

Mehr»

13.08.2019

Ausschuss für Umweltthemen in der Bürgerschaft konstituiert

Am Montagabend hat sich erstmalig der "Ausschuss für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz" konstituiert, und unser grünes Fraktionsmitglied Dr. Eberhardt Blei wurde zum Vorsitzenden gewählt.

Dieser Ausschuss wurde auch auf unser starkes Betreiben hin neu geschaffen um für Wismar Antworten auf die heutigen ökologischen Herausforderungen, wie z.B. Schutz der Umwelt, nachhaltige Entwicklung und der Klimakrise zu finden und lokale Lösungen zu entwickeln. Wir wünschen uns, dass der Ausschuss die Probleme mit der Ökologie und Nachhaltigkeit in den Fokus der Stadtpolitik rückt und mehrheitsfähige Lösungen im Sinne der jetzigen und zukünftigen Generationen entwickelt.

Der Ausschuss tagt...

Mehr»

30.06.2019

Stellungnahme: Wahl der Präsidentin der Wismarer Bürgerschaft

Bei der am letzten Donnerstag stattgefundenen geheimen Wahl des Bürgerschaftspräsidenten in Wismar hat die stärkste Fraktion ihr Vorschlagsrecht genutzt und den bisherigen Amtsinhaber Thilo Gundlack nominiert. Im ersten Wahldurchgang bekam er nur 16 Ja und 21 Neinstimmen. Dies war auch schon so bei seiner ersten Wahl in 2014 so. Weil der Bürgerschaftspräsident die große Mehrheit der Bürgerschaft vertreten sollte, wurde die SPD-Fraktion gebeten, einen mehrheitsfähigen Kandidaten zu nominieren, hielt aber an Herrn Gundlack fest. Darauf hin hat Frau Prof. Mönch-Kalina ihre Kandidatur erklärt. Damit gab es 2 Demokraten  aus dem Mitte-Links-Spektrum, die zur Wahl gestanden haben. Im darauffolgenden   geheimen Wahlgang bekam ....

Mehr»

05.06.2019

Erklärung zur Konstituierung der Fraktion in Wismar

Die Fraktion "Bündnis 90/Die Grünen" in der Bürgerschaft Wismar erklärt:

Der Wahlkampf und die Treffen danach haben gezeigt, dass es unter den gewählten Mandatsträgern ein unterschiedliches Politikverständnis gibt. Daher wird es auf Wunsch der Fraktionsmitglieder eine eigenständige Fraktion "Bündnis 90/Die Grünen" mit nur 3 Mandatsträgern geben. Wir sind zuversichtlich, dass die zukünftige praktische Arbeit in der Wismarer Bürgerschaft allen 4 gewählten Mandatsträger dabei helfen wird eine gemeinsame politische Agenda zu entwickeln.

27.05.2019

Überragende Wahlergebnisse für die GRÜNEN

Wir freuen uns über die enormen Zuwächse an Wählerstimmen bei der Europawahl 2019. Das Ergebnis zeigt, dass den Wählerinnen und Wählern klargeworden ist, welche Bedeutung ein gemeinsames europäisches Handeln bei den drängenden Zukunftsfragen, insbesondere für einen wirksamen Klimaschutz, die Agrarwende und die Friedenspolitik hat.

Mit dem Wahlergebnis erreichen wir, dass mit Niklas Nienaß ein weiterer Abgeordneter aus MV ins Europarlament einzieht und dort gemeinsam mit den Grünen aus allen europäischen Ländern für eine zukunftsfähige Politik kämpfen wird.“

Auf kommunaler Ebene bedeutet das Ergebnis von 9,8 Prozent im Kreis Nordwestmecklenburg eine deutliche Stärkung unserer Arbeit. Mit 6 Kandidat*innen der Liste werden die Grünen in den Kreistag einziehen, so dass wir im Gegensatz zur letzten Wahl eine eigenständige Fraktion bilden können, die sich verstärkt für eine positive Entwicklung des ländlichen Raums einsetzen wird.

....

Mehr»

26.05.2019

Danke an alle Wahlhelfer

Allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern senden wir ein ganz dickes DANKESCHÖN für euren unermüdlichen Einsatz in den letzten Wochen und Monaten!
Gemeinsam haben wir für unsere grüne Zukunft 900 Plakate gehängt, 25.000 Flyer verteilt sowie dutzende Infostände und tolle Veranstaltungen gerockt.
Außerdem danken wir allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit uns konstruktiv und auch mal kritisch ins Gespräch gekommen sind - Genauso verstehen wir #Kommunalpolitik: Auf Augenhöhe im offenen Dialog.

Mehr»

17.05.2019

Grüne Küche mit Konstantin von Notz (MdB)

Am Mittwoch dem 22.5.2019 ab 18 Uhr wollen wir uns mit Politikvertreter*innen, kulinarisch und politisch Interessierten sowie internationalen Künstler*innen, die zurzeit im Schloss Plüschow arbeiten, in der Schlossküche treffen, gemeinsam kochen, im Garten gemütlich essen und nebenbei grüne Ideen für unseren Landkreis entwickeln. 

Mit dabei sind u.a.:

Konstantin von Notz, Miro Zahra und Mathias Engling

....

Mehr»

02.05.2019

Stellungnahme zum Online-Artikel des Nordkuriers vom 30.04.19

Am 30. April wurde in der Online-Ausgabe des Nordkuriers auf einen Facebook-Post von Daniel Bohl, FDP, hingewiesen, der die Anbringung von Wahlplakaten der GRÜNEN an Bäumen kritisierte.

Dazu stellt der Vorstand von BÜNDNIS 90/Die Grünen in Nordwestmecklenburg fest:

...

Mehr»

27.04.2019

Lesung "Von Bienen und Menschen" mit Ulla Lachauer

Zum Auftakt des diesjährigen Bienenmonats Mai liest Ulla Lachauer am 6. Mai um 19 Uhr im Schloss Plüschow aus ihrem faszinierenden Buch "Von Bienen und Menschen", für das sie in ganz Europa Imker*Innen besucht und bei der Arbeit beobachtet hat.

Eine herzliche Einladung an alle Bienen- und Imkerfans und die, die es werden wollen.

Hier gibt es weitere Infos zu dem Buch

Mehr»

URL:http://gruene-nordwestmecklenburg.de/aktuelles/